Spielerschutz

Spiel mit Spaß und nicht am Limit

Übertriebenes Spiel kann zu einem ernsten Problem werden!

Spielerschutz







    © MEGA FUN Net X GmbH


Der MFX-Partner für SpielerSchutz seit August 2013:

origo_markenanmeldung
www.spielerschutz.info

Mega Fun, legt großen Wert darauf, dass das Spielen an Unterhaltungsautomaten ein Vergnügen bleibt. Dabei ist der Einlass in unseren Entertainment-Centern und Spielstätten erst ab 18 Jahren erlaubt und wird von unseren Mitarbeiter gewissenhaft überprüft.

Es gibt Fälle, da wird aus dem Spiel Ernst. Wer auf Dauer immer mehr spielt und immer mehr Zeit und Geld investiert, als er sich leisten kann oder will, für den kann das Spielen eine ernsthafte Gefahr werden.

Als Spielgast sollten Sie sich an verschiedene Richtlinien halten, die Ihnen helfen werden Probleme weitestgehend auszuschließen:

  1. Spielen Sie aus Spaß und nicht, um damit Ihr Geld zu verdienen.
  2. Spielen Sie nie, wenn Sie wütend, müde oder traurig sind. Es ist sehr schwer, richtige Entscheidungen zu treffen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.
  3. Gleichen Sie das Spielen mit anderen Aktivitäten aus. Finden Sie andere Wege, sich selbst zu unterhalten, damit das Spielen nicht einen zu großen Teil Ihres Lebens einnimmt.

Jetzt testen

Wir als Mega Fun sehen es als unsere Pflicht an, jene Spieler vom Spielen abzuhalten, die besser nicht spielen sollten. Wenn Sie Anzeichen dafür erkennen, dass Sie die Kontrolle über das Spielen verlieren, dann machen Sie bitte den Selbsttest. Das Ergebnis des Selbsttests im Infoflyer von Mega Fun hilft Ihnen dabei, Ihr Spielverhalten besser einzuordnen.

Sollte der Selbsttest positiv ausfallen oder Sie Anzeichen bei sich oder einem Angehörigen erkennen, die auf ein problematisches Spielverhalten deuten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter in der Spielstätte, kontaktieren Sie uns

KOSTENLOSE HOTLINE 0800 / 60 20 330

E-Mail: hb@spielerschutz.info

(Montag bis Freitag von 09 bis 18 Uhr) oder wenden Sie sich an die nächstgelegene Beratungsstelle:

>> PDF Beratungsstelle <<

BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Telefon: 0800 1372700
(kostenfreie Servicenummer)

Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag: von 10 bis 22 Uhr
Freitag bis Sonntag: von 10 bis 18 Uhr

Die BZgA steht Spielern und Angehörigen beratend zur Seite und vermittelt regionale Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet.
Weitere Informationen unter www.bzga.de.

Alle o.g. Kontaktstellen helfen Ihnen oder Ihren Angehörigen gerne weiter und stehen Ihnen für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung. Auch regionale Beratungsstellen im ganzen Bundesgebiet werden Ihnen von dort aus vermittelt.

Wenn Sie Hilfe benötigen, verantwortungsbewusst zu spielen oder Ihr Spiel zu kontrollieren, sollten Sie eine der folgenden Webseiten besuchen:

Spiel mit Spaß und nicht am Limit
Übertriebenes Spiel kann zu einem ernsten Problem werden!

Spielerschutz











© MEGA FUN Net X GmbH

 
schließen